Alles zum Thema Surfen im Jahr 2020

Windsurfkurse 2020 erfolgreich beendet

(27.07.2020) Glückwunsch an die 15 Teilnehmer und Dank an die 3 Ausbilder !!

Am vergangenen Wochenende wurden unsere zwei diesjährigen Windsurfkurse erfolgreich beendet. Diese begannen am 04.07. und gingen über insgesamt 4 Wochenenden. Aufgrund der bekannten Einschränkungen mussten die insgesamt 15 Teilnehmer auf zwei aufeinander folgende Kurse aufgeteilt werden. Dies bedeutete entsprechend lange Tage für die Ausbilder. Vielen Dank auch an dieser Stelle nochmals für Euren Einsatz und die geopferten Wochenenden.

Es wurden die theoretischen Grundkenntnisse Wasserverkehrsrecht und Gesetzeskunde, Sicherheit und Gesundheit, Materialkunde, Segeltheorie, Wetter, Umwelt- und Naturschutz vermittelt. Alle Teilnehmer bestanden den theoretischen Teil der Prüfung mit mindestens gutem Ergebnis, 3 Teilnehmer sogar mit der Höchstpunktzahl !

In der praktischen Ausbildung wurden die entsprechenden Fertigkeiten Aufriggen, Verhalten in Notsituationen, Knoten, Schotstart, Fahren auf verschiedenen Kursen, Wenden, jeweils von Steuer- und Backbordbug, Aufkreuzen zu einem bestimmten Ziel in Luv und Notstop vermittelt. Dies auch mit vorbereitender Arbeit am Simulator.

Alle Teilnehmer konnten in der praktischen Prüfung die verlangten Fertigkeiten nachweisen.

 

Unseren herzlichen Glückwunsch nochmals an dieser Stelle !

 

Leider musste auf das gewohnte Zusammensein nach bestandener Prüfung verzichtet werden. Wir freuen uns umso mehr darauf, Euch bei den regelmäßig angebotenen Übungsterminen (siehe Buchungs-App) wiederzusehen und gemeinsam die erworbenen Fertigkeiten zu vertiefen. Einige nutzten bereits den ersten Termin nach bestandener Prüfung am Sonntag dazu. Der hatte alles zu bieten, was der Windsurfer so liebt. Starke Böen aus allen Richtungen, heftige Regenschauer und viel Flaute. Weiter geht es bereits mit dem nächsten Termin am Dienstag.

Für die Freunde der Statistik: 15 Teilnehmer, davon 12 weiblich (80%) und 3 männlich (20%).

RG

Windsurfkurs läuft

Der Windsurfkurs 2020 startete am 04.07. mit insgesamt 15 Teilnehmern.
Über 4 Wochenenden werden 3 Ausbilder die Teilnehmer in je 2 getrennten Gruppen in Praxis und Theorie ausbilden. Das erste Wochenende war neben der Theorieschulung der Vermittlung von Grundkenntnissen gewidmet wie Grundstellung, Segel aufholen, Fahrstellung, Kurse fahren, anluven, abfallen, 180° Wende und Notstopp. Die erste Vermittlung fand als Landarbeit am Simulator statt.
Auf dem Wasser waren die Bedingungen für Windsurfer an diesem ersten Wochenende fast perfekt mit 5 Beaufort in Böen.
Für die Teilnehmer des Surfkurses jedoch gestalteten sich die Windbedingungen durchaus als Herausforderung. Viel Zeit wurde mit der Erkundung der Uferbereiche verbracht, dem einen oder anderen Teilnehmer fiel es sichtlich schwer, sich wieder vom Uferbereich zu trennen.
Die Ausbilder mussten viel Einsatz und Kraft aufwenden, um die Surfbretter an der richtigen Stelle wieder an Land zu bringen; selbstverständlich wurden auch die Teilnehmer sicher wieder zurückgebracht. Das auch die Teilnehmer viel Kraft aufzubringen hatten, zeigte sich auch im anschließenden theoretischen Teil. Ermüdungserscheinungen waren hier doch deutlich festzustellen.
Das 2te Wochenende fand dann unter deutlich leichteren Bedingungen statt.
Das vorsorglich bereit gemachte Boot musste nicht eingesetzt werden. Auch die Konzentrationsfähigkeit im theoretischen Teil war etwas besser. Da die Grundfertigkeiten von den Teilnehmern durchaus schon gut beherrscht werden, können die Ausbilder sich nun den Themen Wende und Kreuzen widmen.

Erster SURF Trainings- und Übungstermin !!

(05.06.2020) Heute fand der 2te Trainingstermin statt. Corona zum Trotz waren 4 Surfer am Start und haben sich den Spaß nicht nehmen lassen. Es war zwar mit 16°C etwas frisch, dafür wurden wir aber mit reichlich Wind belohnt. Für das Einhalten der Abstandsregel direkt am See waren die eingezeichneten Felder sehr hilfreich. Auch das Tragen des Mundschutzes und die anschließende Reinigung des Materials verlief reibungslos.

B.S.